Wir sind Deutscher Meister (TAF) Hip Hop Productions 2017 und 2018

Das Tanzzentrum Allgäu ist wieder Deutscher Meister

Bei der Deutschen HipHop-Meisterschaft (TAF) am 19. und 20. Mai 2018 in Bietigheim-Bissingen hat das Tanzzentrum Allgäu wieder große Erfolge feiern können.

Die HipHop-Production „ex meridiani“ gewann wie bereits im Vorjahr den Titel des Deutschen Meisters in der Kategorie HipHop-Production. Nach Platz 3 bei der Weltmeisterschaft im Oktober des letzten Jahres in Kopenhagen ist das wieder ein großer Erfolg für das Tanzzentrum Allgäu.

Die 51köpfige Tanzgruppe begeisterte nicht nur mit ihrer tänzerischen Klasse, sondern auch durch die sehr unterhaltsame und vielseitige Choreographie. Productions sind sehr aufwendig inszenierte tänzerische Bühnenshows, bei denen man auch Bühnenbild, Requisiten, Zaubertricks, Live-Gesang usw. einsetzen darf. Bei der aktuellen Production „Dance Wars“, in der neben HipHop auch Breakdance, Dancehall, Modern Dance, Ballett, Showdance, Charleston, Akrobatik und Discofox getanzt wird, wurde für die Umsetzung der Lichtschwertkampfszenen sogar die Hilfe von Kenjutsu-Meister Roland Zahler der Kampfkunst-Akademie aus Kempten (Hildegardplatz 5) in Anspruch genommen.

Nach dem Gewinn der Süddeutschen Meisterschaft (TAF) im Mai 2018 erreichte die Junioren-Formation Q-ONE (12 – 15 Jahre) einen tollen vierten Platz. Die Kinder-Formation Cambokidz (11 Jahre und jünger) ist mit dem dritten Platz wieder unter den Top 3 Deutschlands vertreten. Ein unerwartet erfolgreiches Abschneiden gelang auch der neu formierten Junioren-Gruppe Q-STER, die bei Ihrer ersten Teilnahme bei einer Deutschen Meisterschaft auf Anhieb einen hervorragenden 6. Platz erreichten.

Die weiteren Starter des Tanzzentrums Amelie King/Lisa Mayr (18. Platz Duos Junioren), Milana Tikan/Sabina Tuzlakovic (6. Platz Duos Kinder), Tialda Klein/Naja Marie Nieberle (17. Platz Duos Kinder) und Keanu Urbach (16. Platz Solo Boys) rundeten das erfolgreiche Wochenende für alle Tänzerinnen und Tänzer des Tanzzentrum Allgäu ab.

Als nächstes Großereignis steht die HipHop-Europameisterschaft (IDO) in Bremerhaven Ende Juni an, bei der das Tanzzentrum Allgäu mit seinen vielen Tänzerinnen und Tänzern wieder stolz unsere Heimat Allgäu und die deutschen Farben vertreten wird.

Für Infos zu den HipHop-Turniergruppen steht das große Team des Tanzzentrum Allgäu unter (0831) 2540878 oder www.tanzzentrum-allgaeu.de sehr gerne zur Verfügung.

Zurück